Ibn al-Qayyims Meinung über Reichtum, Armut und Zuhd

2 Kommentare

Abu Abdullah Schams ad-Din Muhammad ibn Abi Bakr ibn Ayyub – Allah sei ihm gnädig –, vor allem bekannt als Ibn al-Qayyim al-Dschauziya, war ein großer Gelehrter des 14. Jahrhunderts (chr. Zeitr.). Dr. Abdul Azim Islahi ist Professor für Ökonomie am Islamic Economics Institute an der King Abdulaziz University in Jeddah, aus seiner Publikation „Economic Thought … Ganzer Beitrag