Fiqh al-Hadith: Tayseer al-‘Allaam [4] Wie man die rituelle Gebetswaschung (al-Wudu) vollzieht

1 Kommentar

Hadith Nr. 7 Humran, Sklave des `Uthman berichtete, dass `Uthman Ibn `Affan, für sich Wasser holen ließ, etwas davon in seine beiden Handkellen goss, womit er seine Hände wusch und diesen Vorgang dreimal wiederholte er führte dann seine Rechte in das Gefäß, nahm Wasser und spülte damit Mund und Nase. Danach wusch er sein Gesicht … Ganzer Beitrag

Fiqh al-Hadith: Tayseer al-‘Allaam [2] Urinieren in ein stehendes Gewässer

4 Kommentare

Hadith Nr.5 Überliefert von Abu Huraira: Der Gesandte Allahs sas sagte: „Wir Muslime sind die letzten (auf dieser Welt), aber die ersten (am Tag der Auferstehung). Der gleiche Überlieferer sagte, dass der Gesandte sprach: Ihr sollt nicht in ein stehendes Gewässer urinieren, welches nicht fließt, und dann darin baden. [al-Bukhaaree, 1/150, no. 239] In dem … Ganzer Beitrag

Fiqh al-Hadith: Tayseer al-‘Allaam [1] Reinigung für das Gebet – Füße, Nase, Toilette

Kommentieren

Reinigung ist erforderlich für das Gebet Hadith Nr.2 Hammaam ibn Munabbih, welcher der Bruder von Wahb ibn Munabbih ist, sagte: „Dies ist, was uns von Abu Hurairah über Muhammad sas, dem Gesandten Allahs swt, überliefert wurde: Das Gebet desjenigen, bei dem ein Hadath (Ereignis, das Unreinheit hervorruft und Reinigung erforderlich macht, wie Abgang von Urin, … Ganzer Beitrag