Eine ungewöhnliche Begegnung (3)

Kommentieren

Max blickte eines Sonntags in aller Frühe aus dem Küchenfenster auf die wenig befahrenen Straßen rund um die S-Bahn-Haltestelle „Landwehr“. Die Amseln kündeten vom Wonnemonat Mai, und er entsann sich seiner Kindheit, in der er mit dem Rufen seiner Mutter und diesem melodischen Zwitschern aufgeweckt wurde. Er wendete sich ab und wühlte an der Oberfläche … Ganzer Beitrag

Eine ungewöhnliche Begegnung (2)

2 Kommentare

Ali saß missmutig in einem Café im Geomatikum der Universität Hamburg. Er rührte mit einem Löffel in seinem mit Zimt und Ahornsirup angereicherten Kaffee und starrte mechanisch auf seine Hausarbeit über die missliche Plattentektonik im fernen Japan. „Was für ein Thema“, murrte er in sich hinein. „Genau auf so ein Thema hat die gesamte Welt … Ganzer Beitrag