Der unaufgeregte Islamanalyst

Kommentieren

Die ungeschlachten Menschenmassen stolpern gegen die angebliche „Islamisierung des Abendlandes“ durch die dunklen Gassen dieses Landes. Für viele Menschen stellt der Islam eben eine aggressiv expandierende Religion, – wenn nicht gar Ideologie, – dar. In Zeiten, in denen demagogische Autoren wie Thilo Sarrazin das Ende des Abendlandes prophezeien und sogar gezielt demographische Statistiken verzerren, tut … Ganzer Beitrag

Rezension: «Lust & Gunst – Sex und Erotik bei den muslimischen Gelehrten» von Ali Ghandour

8 Kommentare

von Yahya ibn Rainer Titel: Lust & Gunst / Band 1 Subtitel: Sex und Erotik bei den muslimischen Gelehrten Autor: Ali Ghandour Verlag: Editio Gryphus, Hamburg © 2015 Umfang: Taschenuch, 103 Seiten Es gab zwei hauptsächliche Gründe, mir dieses Buch anzuschaffen. Der erste Grund war natürlich das Thema, welches m. E. sehr wichtig ist und … Ganzer Beitrag

Rezension: Der missverstandene Autor

4 Kommentare

Mitte Januar ist der langerwartete Islamisierungsroman „Unterwerfung“ von dem skandalumwitterten französischen Autor Michel Houellebecq erschienen. Grund genug, als freiheitlich konservativer Denker, einen Blick zu riskieren. Zu kaum einem günstigeren Zeitpunkt erschien Houellebecqs neuer Roman. Acht Tage nach dem tragischen Anschlag am 7.Januar 2015 durch IS-Kämpfer, auf das französische Satiremagazin „Charlie Hebdo“, wurde in deutschen Landen … Ganzer Beitrag