Ein Plädoyer für die Religionsfreiheit

50 Kommentare

„Der Moslem ist grundsätzlich vogelfrei. Er darf getötet oder versklavt und sein Besitz von jedem Nichtmoslem an sich genommen werden. Die moslemische Frau ist als Sklavin des Nichtmoslems insbesondere für sexuelle Dienste nutzbar. Werden Mosleme auf nichtmoslemischem Boden zeitweise geduldet, so dürfen sie keine Zeichen ihrer Religion offen zeigen, keine Gotteshäuser errichten und keine öffentlichen … Ganzer Beitrag

Kurzer Kommentar zu Mazyeks PImatismus im CosmoTV-Beitrag „Diffuse Angst“

Kommentieren

von Yahya ibn Rainer Stein des Anstoßes: WDR CosmoTV, „Diffuse Angst: Wachsende Vorbehalte gegen Muslime“ Video ab Minute 4:11 bis 4:36 Folgendes entfleucht dort dem schelmisch grinsenden Antlitz des Herrn Mazyek: „Es ist immer so, in der Situation der Betroffenheit muss der, der vor allem ein Opfer ist, wenn er antizipieren kann, wenn er reflektieren … Ganzer Beitrag