Interessiert sich niemand dafür?

108 Kommentare

Es ist in der Tat erstaunlich, wie blind, taub und stumm die Ummah in den fundamentalen Angelegenheiten einer Gesellschaft doch ist. Wenn in Deutschland ein strammer Deutscher ein Kind missbraucht, es danach kaltblütig ermordet und sich im Nachgang herausstellt, dass dieses Kind muslimischen Glaubens war, ist der Sturm der Entrüstung in der Community groß. Wenn … Ganzer Beitrag

Der Islam gab mir Rechte, aber ich wollte lieber Niqab tragen!

128 Kommentare

Frauen haben im Islam eine sehr hohe Stellung. Die Betonung muss hierbei wirklich auf ISLAM liegen. Denn Islam und Muslime sind zwei vollkommen unterschiedliche Dinge. Wir sehen, dass Frauen um ihr rechtmäßiges Erbe betrogen werden, wie ihre Existenz vollkommen marginalisiert wird und wie sie von selbstgerechten Männern um jedes Recht gebracht werden, das Allah und … Ganzer Beitrag

Muslime wacht auf: Für einen Dialog mit „Rechtspopulisten“ und gegen Dialüg

15 Kommentare

Den folgenden Beitrag publizierte ich erstmals unter dem Titel „Lug, Trug und Dialüg“ am 24. April 2012 auf meinem persönlichen Blog. Wegen seiner Aktualität erscheint er hier mit kleinen Änderungen ein weiteres Mal. Wie sich etablierte muslimische Verbände und Kirchen im Namen des interreligiösen Dialogs unglaubwürdig machen und ehrliche Bürger als rechtspopulistisch oder islamistisch verunglimpft … Ganzer Beitrag

Kurzer Kommentar zu Mazyeks PImatismus im CosmoTV-Beitrag „Diffuse Angst“

Kommentieren

von Yahya ibn Rainer Stein des Anstoßes: WDR CosmoTV, „Diffuse Angst: Wachsende Vorbehalte gegen Muslime“ Video ab Minute 4:11 bis 4:36 Folgendes entfleucht dort dem schelmisch grinsenden Antlitz des Herrn Mazyek: „Es ist immer so, in der Situation der Betroffenheit muss der, der vor allem ein Opfer ist, wenn er antizipieren kann, wenn er reflektieren … Ganzer Beitrag