Muslime wacht auf: Für einen Dialog mit „Rechtspopulisten“ und gegen Dialüg

15 Kommentare

Den folgenden Beitrag publizierte ich erstmals unter dem Titel „Lug, Trug und Dialüg“ am 24. April 2012 auf meinem persönlichen Blog. Wegen seiner Aktualität erscheint er hier mit kleinen Änderungen ein weiteres Mal. Wie sich etablierte muslimische Verbände und Kirchen im Namen des interreligiösen Dialogs unglaubwürdig machen und ehrliche Bürger als rechtspopulistisch oder islamistisch verunglimpft … Ganzer Beitrag

Zeitgenössische Islamophobie als Resultat des modernen demokratischen Wohlfahrtsstaates?

7 Kommentare

von Yahya ibn Rainer Ich habe mir einige Gedanken über PImaten, Pegidaisten und andere Islamophobe gemacht. Wie schaffen sie es, im Internet eine solche Dominanz zu erzeugen, im wahren Leben jedoch nicht? Meine persönliche Erfahrung ist, dass nicht wenige dieser Menschen in einer schweren emotionalen Krise stecken. Während mental gefestigte Menschen ihren Lebenssinn und -mittelpunkt … Ganzer Beitrag

Im PImaten-Modus: Das real existierende Christentum anhand seiner Mordraten (weltweit)

4 Kommentare

Das Büro der Vereinten Nationen für Drogen- und Verbrechensbekämpfung (UNODC) pflegt eine Statistik, welche Auskunft darüber gibt, welcher Anteil an Todesfällen im jeweiligen Land auf einen Mord zurückzuführen ist. Die 20 höchsten „Mordraten“ weltweit findet ihr in der unteren Tabelle … und nach PI-News-Manier habe ich zudem (natürlich vollkommen wertfrei) die Konfessionen aufgezählt, die im … Ganzer Beitrag

10 Jahre PI-News – Was lange währt wird endlich WUT

13 Kommentare

von Yahya ibn Rainer Am 11. November 2004 gründete, laut Wikipedia, der nordrheinwestfälische Sportlehrer Stefan Herre den Internetblog politicallyincorrect.de. „Die Gründung des Blogs war, so Herre, eine Reaktion auf die verbreitete Kritik an der Politik George W. Bushs in den deutschen Medien.“ weiß die Online-Enzyklopädie weiter zu berichten. Heute, im Dezember 2014, dürfen wir also … Ganzer Beitrag

Kurzer Kommentar zu Mazyeks PImatismus im CosmoTV-Beitrag „Diffuse Angst“

Kommentieren

von Yahya ibn Rainer Stein des Anstoßes: WDR CosmoTV, „Diffuse Angst: Wachsende Vorbehalte gegen Muslime“ Video ab Minute 4:11 bis 4:36 Folgendes entfleucht dort dem schelmisch grinsenden Antlitz des Herrn Mazyek: „Es ist immer so, in der Situation der Betroffenheit muss der, der vor allem ein Opfer ist, wenn er antizipieren kann, wenn er reflektieren … Ganzer Beitrag