Über die Vorzüglichkeit der Erhabenheit durch Eigenleistung generierter, liquider Mittel, die regelmäßig eingehen und die der umfassenden Rücklagenbildung dienlich sind – nach der Wissenheit von Imam Gesunder Menschenverstand

2 Kommentare

Heute möchte ich euch mal ein paar Tipps zum alltäglichen Umgang mit Geld geben, da die Szene überhaupt keinen Bezug zu diesem Thema hat und immer wieder darüber verwundert ist, dass der kapitalistische Vermieter zum Ersten eines jeden Monats gerne Miete in Form von Euros bekommen würde.   Die Gründe hierfür sind wohl sehr unterschiedlich, … Ganzer Beitrag

All die Jahre der Praxis

1 Kommentar

In den über acht Jahren meiner „Praktizierung“ im Islam, ist mir an vielen Muslimen aufgefallen, die versuchten den Salaf1 zu folgen, dass sie entweder im Glauben schwächer oder strenger wurden. Einige ließen das rituelle Gebet komplett sein, manche suchten sich nun ausschließlich die „leichtere“ Meinung aus, oder wiederum andere relativieren Rechtsurteile2 nach ihren Vorstellungen. Diejenigen, … Ganzer Beitrag

Zu viel Billigqualität auf dem hiesigen Halal-Markt. Warum?

3 Kommentare

von Jens Ranft Ein Phänomen, das den hiesigen Markt sehr geprägt hat, war die exzessive Spar-Mentalität innerhalb der 1. und 2. Generation der Migranten hierzulande. Diese beiden Generationen empfanden sich tatsächlich noch als „Gastarbeiter“, die nur hier waren um Geld in die Heimat schicken zu können, um dort die Familie zu versorgen, Grundstücke zu kaufen … Ganzer Beitrag

Eine vergessene prophetische Handlung — Teil 1

2 Kommentare

Wenn wir den Ausdruck, eine vergessene prophetische Handlung, hören bzw. lesen, so hat man des Öfteren im Sinn, dass es sich höchstwahrscheinlich um ein Gebet, das nicht mehr oder selten gebetet wird, ein Bittgebet, das nicht mehr oder selten gesprochen wird oder andere offenkundige Handlungen handelt. Jedoch gibt es etwas, das größer und signifikanter ist. … Ganzer Beitrag

Was dieser dumme Terrorismus wirklich anrichtet … und was nicht

34 Kommentare

von Yahya ibn Rainer Ich persönlich denke, dass diese Form des Terrorismus – mit Fokus auf sogenannte „weiche Ziele“ – mitunter auch Ausdruck eines kindlichen Trotzes (also einer Art Bockigkeit oder Borniertheit) ist. Man wird sich in den Kreisen einiger (mit dem Pathos der Unschlagbarkeit) aufgeputschten „Mujahedin“ zunehmend bewusst, dass man technologisch, militärisch und auch … Ganzer Beitrag

Die Vorzüglichkeit des Monats Sha’ban

Kommentieren

Es gehört zu Allahs Weisheit, dass Er einige Monate den anderen Monaten vorzieht und sie mit Besonderheiten schmückt, mit denen andere Monate nicht geschmückt wurden. Ein Monat, den Allah gegenüber manch‘ anderem Monat hervorgehoben hat und mit Besonderheiten geschmückt hat, ist der Sha’ban. Es ist jener Monat, in denen die Handlungen der Menschen, Allah vorgeführt … Ganzer Beitrag

Die kurdische Gelehrsamkeit — Vorwort

5 Kommentare

Nach den Semesterferien in Madinah angekommen, bin ich am nächsten Tag in einen der Bücherläden gegangen und entdeckte bei den neuen Büchern: «Das Leben der Ehrenhaften unter den kurdischen Gelehrten» von Sh. Tahir Abdullah Sulaiman al Bahraki, Imam und Prediger in Arbil [Kurdistan]. Wenn man über Gelehrsamkeit [im Islam oder auch in anderen Wissenschaften] spricht, so weiß man … Ganzer Beitrag