Eine vergessene prophetische Handlung — Teil 1

2 Kommentare

Wenn wir den Ausdruck, eine vergessene prophetische Handlung, hören bzw. lesen, so hat man des Öfteren im Sinn, dass es sich höchstwahrscheinlich um ein Gebet, das nicht mehr oder selten gebetet wird, ein Bittgebet, das nicht mehr oder selten gesprochen wird oder andere offenkundige Handlungen handelt. Jedoch gibt es etwas, das größer und signifikanter ist. … Ganzer Beitrag

Was dieser dumme Terrorismus wirklich anrichtet … und was nicht

34 Kommentare

von Yahya ibn Rainer Ich persönlich denke, dass diese Form des Terrorismus – mit Fokus auf sogenannte „weiche Ziele“ – mitunter auch Ausdruck eines kindlichen Trotzes (also einer Art Bockigkeit oder Borniertheit) ist. Man wird sich in den Kreisen einiger (mit dem Pathos der Unschlagbarkeit) aufgeputschten „Mujahedin“ zunehmend bewusst, dass man technologisch, militärisch und auch … Ganzer Beitrag

Die Vorzüglichkeit des Monats Sha’ban

Kommentieren

Es gehört zu Allahs Weisheit, dass Er einige Monate den anderen Monaten vorzieht und sie mit Besonderheiten schmückt, mit denen andere Monate nicht geschmückt wurden. Ein Monat, den Allah gegenüber manch‘ anderem Monat hervorgehoben hat und mit Besonderheiten geschmückt hat, ist der Sha’ban. Es ist jener Monat, in denen die Handlungen der Menschen, Allah vorgeführt … Ganzer Beitrag

Die kurdische Gelehrsamkeit — Vorwort

3 Kommentare

Nach den Semesterferien in Madinah angekommen, bin ich am nächsten Tag in einen der Bücherläden gegangen und entdeckte bei den neuen Büchern: «Das Leben der Ehrenhaften unter den kurdischen Gelehrten» von Sh. Tahir Abdullah Sulaiman al Bahraki, Imam und Prediger in Arbil [Kurdistan]. Wenn man über Gelehrsamkeit [im Islam oder auch in anderen Wissenschaften] spricht, so weiß man … Ganzer Beitrag

Die Schmach von Köln und ihre Täter

32 Kommentare

von Yahya ibn Rainer Um sich selbst geschmeidig aus der Affäre ziehen zu können, behaupten Muslime hierzulande gerne, dass „Salafisten“ keine klassischen Sunniten seien. Auf diese Weise können sie den schwarzen Peter ungeniert weiterreichen, der im Angesicht des muslimischen Terrorismus in Europa und andernorts (teils zu Recht) an die muslimische Gemeinschaft ausgeteilt wird. Aus dieser … Ganzer Beitrag

Kommentar zu einem Artikel der ZEIT: Moslems waren’s

3 Kommentare

Ich möchte gern einen kurzen Kommentar zu diesem Artikel der ZEIT abgeben: Angst vor Rassismus-Vorwürfen darf Ermittlungen nicht lähmen Artikel wie dieser sind ein Beleg für die vergiftete und tendenziell islamfeindliche Atmosphäre in Deutschland und Teilen Europas. Von der Sache her – also dass pädophile Neigungen weder vor der Ethnie noch vor der religiösen Zugehörigkeit … Ganzer Beitrag