Das blutige Laken

Kommentieren

Draußen leuchtete der Vollmond und schien in das Zimmer ihrer neu eingerichteten Wohnung hinein. Ein leichter Wind umspielte die Kastanien und Linden vor dem Haus und kanalisierte sich zu einem Sog, der sanft durch die angelehnte Balkontür hineinwirbelte und die beiden frisch Verheirateten auf dem Bett kurz frösteln ließ. Die ganztägige Feier im Kulturschloss in … Ganzer Beitrag