Zwischen Übertreibung und Untertreibung: Der wahre Fundamentalist.

Kommentieren

Religiöse Prinzipien, aber auch ideologische Positionierungen, bedürfen klarer Fundamente. Deswegen kommt es immer wieder zu Reibungen mit den Trägern des Ungefähren und der damit einhergehenden, angeblichen Lebenswirklichkeit in unseren postmodernen Zivilisationen. Die ganze Entourage des relativistischen „Leben und leben lassen“, die Schweine ohne Charakter. Dieses ist die sogenannte Mitte. DIE(!) Mitte ist Beliebigkeit und Stillstand. … Ganzer Beitrag

Der Aufrufer im Restaurant – Koran verboten?

7 Kommentare

[Vorbemerkung: Dieser Artikel ist im Wesentlichen eine Zusammenführung zweier Kommentare, die ich schon vor Monaten veröffentlicht habe. Er ist also, bis auf den kurzen Absatz in der Mitte, nicht auf das Lies-Projekt bezogen. Da die jüngsten Ereignisse um dieses Projekt aber exemplarisch für die damaligen Bemerkungen sind, passte die nochmalige Veröffentlichung an dieser Stelle.] Die … Ganzer Beitrag

Geschichte für diejenigen, die nachdenken

3 Kommentare

Das Antike Griechenland – auch wenn die meisten Quellen aus dieser Zeit verloren gegangen sind, so ist die Geschichte der Griechen ein komplexer Korpus an Ereignissen, die nachhaltige Auswirkungen hatten. Um diese breitgefächerte Geschichte nachvollziehen zu können, muss man sich zunächst mit den Anfängen dieses besonderen Volkes auseinandersetzen. Der Ursprung der Griechen ist auf die … Ganzer Beitrag

Dann ist Adam einer von denen

46 Kommentare

Es muss ungefähr in der siebten Klasse gewesen sein, als einer meiner damals engsten nichtmuslimischen Schulkameraden begann, von einem glühenden Katholizismus in den Atheismus zu verfallen. Ob meine in den Jahren davor in der einen oder anderen leidenschaftlichen Diskussion geäußerte Kritik an der Trinitätslehre des Christentums etwas damit zu tun hatte? Ich weiß es nicht, … Ganzer Beitrag

Wissenserwerb – wie beginnen?

8 Kommentare

Neulinge in der Religion der Ergebung und Wiederkehrer sehen sich meist schon bald mit der Frage konfrontiert, wie sie am besten bei der Aneignung religiösen Wissens vorgehen sollen. Diese Frage bereitet so manchem regelrecht Sorge, schließlich möchte niemand etwas Falsches lernen, und schon gar nicht in einem so sensiblen Bereich wie dem der Religion. Da … Ganzer Beitrag