Über die Frage nach der Gewalt/des Jihad

5 Kommentare

  Die historische Lage in der sich die Muslime befinden Das erste Problem besteht in dem Bewusstsein für die historische Lage, in der sich die Muslime befinden. Als Muslime sind wir davon überzeugt, dass wir die Enkel einer glorreichen Zivilisation sind, in denen Menschen unterschiedlicher ethnischer und religiöser Überzeugung gelebt haben. Selbstverständlich gab es auch … Ganzer Beitrag

Personenkult, Fiktion, Realität

8 Kommentare

Die äußerst prekäre Lage der Muslime haben wir zu einem großen Teil dem Personenkult innerhalb des zeitgenössischen Jihad zu verdanken. Nach außen hin stark wirkende, charismatische Männer, die alles aufgegeben haben, um die Flagge des Tawhid zu hissen, die Kuffar zu bekämpfen und gefangene Muslime zu befreien, all das hört sich nach einem Mujahid aus … Ganzer Beitrag

Imam al-Qurtubi – Der nach Profit strebende Kaufmann erreicht die Stufe eines im Jihad Kämpfenden (Mujahid)

5 Kommentare

Der berühmte Tafsir-, Hadith und Rechtsgelehrte Imam Abu `Abdullah Al-Qurtubi (gest. 671 n. H.) kommentierte in seinem Tafsir al-Qurtubi den Teil „[…] und andere, die im Land umherreisen, wo sie nach (etwas) von Allahs Huld trachten, und andere, die auf Allahs Weg kämpfen. […]“ der 20. Ayah in Sure Al-Muzzammil (73) mit folgenden Worten Allah … Ganzer Beitrag

Die Begründung der Worte von Šayḫu-l-Islām bzgl. des Anlegens von Kleidung der Kuffar, um ihren Schaden abzuwehren

2 Kommentare

Aus Al-Fatāwa-l-Ḥāyiriyyah, Fatwā Nr. 2   Die Begründung der Worte von Šayḫu-l-Islām bzgl. des Anlegens von Kleidung der Kuffar, um ihren Schaden abzuwehren   Von Aš-Šayḫ Al-Muḥaddiṯt Nāṣir Bin Ḥamad Al-Fahd – fakka-llāhu Asrahu –     Frage: Šayḫu-l-Islām erwähnt in (seinem Werk) Dar’u-t-Ta’āruḍ: „Wenn eine Armee der Kuffār käme und den Muslimen ist es … Ganzer Beitrag

Die Beschreibung der Charidschiten aus der prophetischen Tradition

Kommentieren

Die folgende Zusammenstellung veranschaulicht die Eigenschaften der Charidschiten (Khawarij) anhand der prophetischen Überlieferungen und stammt von Muhammad Wa’il al Hanbali. Der Sheikh kommt aus Damaskus und lernte von den dortigen Gelehrten und auch von anderen. Zu seinen Lehrern gehörten Sheikh ‚Abdulfatah al Ghuda, Sheikh Ali at Tantawi, Sheikh ‚Abdullah Siraj ad Din uvm. Er lebt und … Ganzer Beitrag

Liebesmärtyrer

Kommentieren

von Yahya ibn Rainer Bereits in meinem letzten Blogeintrag ging ich kurz auf die Situation von Muslimen ein, die mit einer homosexuellen Neigung leben. Nun möchte ich einen weiteren Auszug aus dem Werk Das Halsband der Taube des andalusischen Großgelehrten Ibn Hazm mit euch teilen. Inhaltlich geht es um Menschen, die eine Leidenschaft trifft, die … Ganzer Beitrag

Die Ritterlichkeit im Zeitalter des Sprengstoffs

39 Kommentare

von Yahya ibn Rainer Es gab mal eine Zeit der Ritterlichkeit im Kampfe. Lange ist es her. Die Männer standen sich in der Schlacht gegenüber, Auge in Auge. Entweder tötete man sich gegenseitig bis zum bitteren Ende oder der unterlegene Gegner ergab sich und unterwarf sich der Willkür des Siegers, der ihn entweder kurz und … Ganzer Beitrag

Inwiefern auch der staatliche Eingriff die freie Radikalisierung unter muslimischen Jugendlichen begünstigt

1 Kommentar

Mit der öffentlichen Demaskierung des angeblichen IS-Henkers Jihadi John kommt in den Medien momentan ein wichtiger Umstand zutage: Der direkte und indirekte Eingriff staatlicher Behörden in die Entwicklung religiöser Strömungen – durch repressive und lenkende Einflüsse – und die daraus resultierende Genese einer neuen und freien Radikalität. Ich möchte an dieser Stelle einen etwa 4 … Ganzer Beitrag

Demokratie – Die Religion des Terrors?

4 Kommentare

von Yahya ibn Rainer Und tötet sie, wo immer ihr auf sie stoßt, und vertreibt sie, von wo sie euch vertrieben haben; denn die Verführung (zum Unglauben) ist schlimmer als Töten. Und kämpft nicht gegen sie bei der heiligen Moschee, bis sie dort gegen euch kämpfen. Wenn sie aber gegen euch kämpfen, dann tötet sie. … Ganzer Beitrag