Verwilderung der Muslime in Deutschland?

3 Kommentare

von Yahya ibn Rainer Im jüdischen Jahr 5692 (1930-1931), also knapp 3 Jahre vor Hitlers Machtergreifung, veröffentlichte der Vorstand der Rabbiner-Hirsch-Gesellschaft seine Monatsschrift für Judentum in Lehre und Tat. Inhalt dieser Monatsschrift war u.a. ein Artikel von Rabbiner Dr. J. Merzbach namens Verwilderung der deutschen Judenheit?. Der Rabbiner befasste sich dort mit der steigenden Kriminalität … Ganzer Beitrag

Das Töten von Gläubigen beim Gebet – Die Causa Baruch Goldstein

Kommentieren

Von Yahya ibn Rainer Nach dem Überfall zweier Palästinenser auf eine Synagoge in Jerusalem, wobei 4 Rabbiner, ein Polizist und die beiden Attentäter starben, stand es für einige PImaten wohl recht schnell fest. Wenn Araber töten, dann natürlich ausschließlich aus religiösen Motiven und damit ist natürlich die Religion Islam daran schuld. Anstatt diesen typisch islamophoben … Ganzer Beitrag