Muslime global: Zwischen kultureller Assimilation und Selbstbestimmung

Kommentieren

*Der Autor dieses Beitrages möchte nicht mit diesem Blog assoziiert werden. Daher habe ich es mir zur Aufgabe gemacht den Artikel mit der Unterstützung des Autors/ der Autorin zu publizieren. In den meisten Ländern in denen Muslime als Minderheit leben, wird die Anpassung bzw. Kompatibilität ihrer religiösen Praxis entlang der in diesen Ländern herrschenden staatlichen … Ganzer Beitrag

Gallipoli und die ATIB/DITIB – Wie Turkophobie und Islamophobie den westlichen Zeitgeist bestimmen

3 Kommentare

Vor einiger Zeit tauchten Video- und Bilderaufnahmen aus unterschiedlichen Moscheen der ATIB/DITIB auf. Sofort begannen deutsche und österreichische Konservative, Nationalkonservative, Rechtspopulisten etc. mit dem Türken- und Islambashing! Was war geschehen? Kinder in Militäruniformen marschierten mit Spielzeuggewehren, riefen Kommandos bzw. stellten die Dardanellen-Schlacht schauspielerisch nach. Diese Aktion der Kinder diente dem Gedenken an die Schlacht von … Ganzer Beitrag

Kopftuch, Schleier und Niqab

3 Kommentare

Das Kopftuch, der Schleier und der Niqab. Ein Ausdruck von Identität und Freiheit? Ein Streitthema zwischen Muslimen und Nichtmuslimen, zwischen Assimilierungsanhängern und -gegnern, zwischen westlichem Kulturuniversalismus und dem Erhalt der eigenen islamisch religiös-kulturellen Identität. Die Diskussion um das Kleidungsstück der muslimischen Frau hat in der jüngeren Vergangenheit dazu geführt, dass in Deutschland einige Bundesländer den … Ganzer Beitrag