Die kurdische Gelehrsamkeit — Teil 2

1 Kommentar

Mit dem zweiten Teil unsere Reihe «Die kurdische Gelehrsamkeit» möchten wir zwei weitere Persönlichkeiten der islamischen Geschichte kennenlernen. . 3.) Ibrahim Dawud aus Diyarbakir: Er reiste nach Damaskus, von dort nach Kairo. Er nahm den Islam zu Händen von Imam Ibn Taymiyyah an und lernte von seinen Schülern, bis er die Wissenschaften erlangt hatte. Seine … Ganzer Beitrag

Elemente der Werttheorie im Vergleich – Westliche Wirtschaftslehre und muslimische Gelehrte

Kommentieren

Der folgende Text stammt – als englischsprachiges Original – aus der Publikation Contributions of Muslim Scholars to Economic Thought and Analysis von Prof. Dr. Abdul Azim Islahi, einen anerkannten muslimischen Ökonomen, und wurde von mir (Yahya ibn Rainer) in die deutsche Sprache übertragen. Elemente der Werttheorie und muslimische Gelehrte Das Thema ‚Wert‘ erlangte zunehmend Bedeutung … Ganzer Beitrag

Ibn al-Qayyims Meinung über Reichtum, Armut und Zuhd

2 Kommentare

Abu Abdullah Schams ad-Din Muhammad ibn Abi Bakr ibn Ayyub – Allah sei ihm gnädig –, vor allem bekannt als Ibn al-Qayyim al-Dschauziya, war ein großer Gelehrter des 14. Jahrhunderts (chr. Zeitr.). Dr. Abdul Azim Islahi ist Professor für Ökonomie am Islamic Economics Institute an der King Abdulaziz University in Jeddah, aus seiner Publikation „Economic Thought … Ganzer Beitrag