Kritik der islamischen Vereinsmeierei

2 Kommentare

Die Atmosphäre im Saal ist erhaben und wohlig seit von dem Kollektiv ein Fahnenmeer geschwungen wird. Hin und wieder branden Zurufe auf und die Festlichkeit wird durch martialisch-islamische Blockbustermusik weiter geschürt. Sie haben sich versammelt, um etwas zu bewegen. Man will Elite sein und die Deutungshegemonie im innerislamischen Diskurs erstreiten. Militärischer Zack ist regelrecht in … Ganzer Beitrag