Ein Hamburger Granatensplitter

Kommentieren

Die Blicke von Amina schweiften in die entlegensten Vertiefungen am Horizont. Am Firmament sah man, wie unter Zeitlupe die Bauarbeiter hantieren und fuhrwerken. Aus ihren Mäulern kam hauchende Luft, die sich im nebligen Smog verflüchtigte und auflöste. Sie zogen mal wieder einen der vielen nichtssagenden Bürokomplexe hoch. Es war ein gleißender Wintertag, und die kalte … Ganzer Beitrag

Eine ungewöhnliche Begegnung (1)

2 Kommentare

Max saß in einem schmuddeligen Zug, der sich in Richtung der Zielhaltestelle „Landwehr“ seinen Weg bahnte. Max kam von einer studentischen Party im hippen Schanzenviertel. Dem Viertel, in dem die schicken Hipster, aber auch neureiche Schnösel, auf cool taten und sich mit der traurigen Punkarmut verbrüderten. Obwohl es schon spät war, waren noch erstaunlich viele … Ganzer Beitrag

Inwiefern auch der staatliche Eingriff die freie Radikalisierung unter muslimischen Jugendlichen begünstigt

1 Kommentar

Mit der öffentlichen Demaskierung des angeblichen IS-Henkers Jihadi John kommt in den Medien momentan ein wichtiger Umstand zutage: Der direkte und indirekte Eingriff staatlicher Behörden in die Entwicklung religiöser Strömungen – durch repressive und lenkende Einflüsse – und die daraus resultierende Genese einer neuen und freien Radikalität. Ich möchte an dieser Stelle einen etwa 4 … Ganzer Beitrag