Salafismus und die Politik der Religion des freien Marktes

1 Kommentar

von Joe Bradford «Den meisten Argumenten gegen den freien Markt liegt ein mangelnder Glaube an die Freiheit an sich zugrunde.» – Milton Friedman (gest. 2006) Wenn „Islamismus” bereits ein schlechtes Wort ist, so ist „Salafismus“ ein abwertender Begriff. Während die Ursprünge beider Begriffe sicherlich fließend und relational sind[1], wird der Salafismus oft dämonisiert, besonders im … Ganzer Beitrag

Rose Wilder Lane, eine konsequente Freiheitsdenkerin und Bewunderin des Propheten

9 Kommentare

von Yahya ibn Rainer Rose Wilder Lane (1886-1968) gilt in den USA (neben Ayn Rand and Isabel Paterson) zu den 3 wichtigsten weiblichen Persönlichkeiten der wohl konsequentesten Freiheitsbewegung, des Libertarismus. Als Journalistin war sie ab 1918 bis 1924 in der Sowjetunion unterwegs und bereiste Europa und den Orient. Besonders gern und häufig hielt sie sich … Ganzer Beitrag

Die Vorstellung von freier Marktwirtschaft im frühen Islam (Teil 3/3)

Kommentieren

Der folgende Text stammt von Suleyman Dost, einem türkischstämmigen Doktoranten des Fachbereichs »Nah-östliche Sprachen und Zivilisationen« an der University of Chicago (hier ein Auszug aus seiner Dissertation), und wurde von mir (Yahya ibn Rainer) in die deutsche Sprache übertragen. Das englischsprachige Original ist »HIER« zu finden . Al-Mawardi und Ibn Khaldun Ein anderer islamischer Gelehrter, … Ganzer Beitrag

Die Vorstellung von freier Marktwirtschaft im frühen Islam (Teil 2/3)

4 Kommentare

Der folgende Text stammt von Suleyman Dost, einem türkischstämmigen Doktoranten des Fachbereichs »Nah-östliche Sprachen und Zivilisationen« an der University of Chicago (hier ein Auszug aus seiner Dissertation), und wurde von mir (Yahya ibn Rainer) in die deutsche Sprache übertragen. Das englischsprachige Original ist »HIER« zu finden . Von Abu Hanifa bis Ibn Khaldun, Zustimmung für … Ganzer Beitrag

Die Vorstellung von freier Marktwirtschaft im frühen Islam (Teil 1/3)

Kommentieren

Der folgende Text stammt von Suleyman Dost, einem türkischstämmigen Doktoranten des Fachbereichs »Nah-östliche Sprachen und Zivilisationen« an der University of Chicago (hier ein Auszug aus seiner Dissertation), und wurde von mir (Yahya ibn Rainer) in die deutsche Sprache übertragen. Das englischsprachige Original ist »HIER« zu finden. . EINLEITUNG (Verbindliche) islamische Standpunkte für die Ökonomie abzuleiten … Ganzer Beitrag

Zeitaufnahmen zu Staat und Freiheit von B. Bandulet und M. A. Schmitz du Moulin

1 Kommentar

von Yahya ibn Rainer Ein äußerst wichtiges Thema für jeden ordnungs- und gesellschaftspolitisch interessierten Menschen ist die geschichtliche Betrachtung der expandierenden Staatsgewalt, also der stetigen Ausweitung staatlicher Befugnisse und willkürlicher Eingriffe in die zwischenmenschlichen Beziehungen und in das private Eigentum der Bürger. Große Gelehrte und Wissenschaftler haben sich mit diesem tragischen Phänomen auseinandergesetzt und es … Ganzer Beitrag

Meine Freiheit muss noch lang nicht deine Freiheit sein

29 Kommentare

Der „radikale Islam“, der in jüngerer Zeit vornehmlich mit der Vokabel „Salafismus“ identifiziert wird, steht der freiheitlich-demokratische Grundordnung unseres Landes diametral entgegen, so der Tenor in den Lautäußerungen deutscher Berufspolitiker. In Deutschland lebende Muslime müssten sich von freiheitsfeindlichen Tendenzen distanzieren und sich zur freien Gesellschaft bekennen, heißt es. In eifrigem Verlangen nach der Zufriedenheit ihrer … Ganzer Beitrag