Muslime im 21. Jahrhundert: Herausforderungen und Chancen

6 Kommentare

*Der Autor dieses Beitrages möchte nicht mit diesem Blog assoziiert werden. Daher habe ich es mir zur Aufgabe gemacht den Artikel mit der Unterstützung des Autors/ der Autorin zu publizieren.   Muslime sind nicht erst seit gestern mit Herausforderungen konfrontiert. Solange der Mensch lebt, wird er immer vor neuen Problemen und Situationen stehen. Diese Probleme … Ganzer Beitrag

Kommentar: Eine kleine Verteidigung Imam al-Ghazalis

2 Kommentare

Das Folgende ist ein leicht redigierter Kommentar von mir, den ich als Antwort auf einen anderen Kommentar verfasst habe. Beide Kommentare befinden sich unter meinem Beitrag „Ratschlag an die Notgeilen: Die Pflichten gegenüber den leibeigenen Mägden“ hier im Blog. Der Kommentar ist leider so lang geworden, dass ich die Arbeit dafür nicht nur für einen … Ganzer Beitrag

Fanboys: Die religiöse Willkür im dualen System

66 Kommentare

von Yahya ibn Rainer Die Selbstermächtigung des Individuums durch Wissen hat seine Grenze, nämlich genau dort, wo die Fähigkeit des jeweiligen Individuums endet, sich bestimmtes Wissen anzueignen. Die komplette Selbstermächtigung erfordert jedoch nicht nur eine ganze Bandbreite an Wissensfeldern, sondern auch auf jedem einzelnen Gebiet dieser Bandbreite ein lückenloses Verständnis. Was mir bei Jungsalafisten (besonders … Ganzer Beitrag

Die Vorzüglichkeit des Monats Sha’ban

Kommentieren

Es gehört zu Allahs Weisheit, dass Er einige Monate den anderen Monaten vorzieht und sie mit Besonderheiten schmückt, mit denen andere Monate nicht geschmückt wurden. Ein Monat, den Allah gegenüber manch‘ anderem Monat hervorgehoben hat und mit Besonderheiten geschmückt hat, ist der Sha’ban. Es ist jener Monat, in denen die Handlungen der Menschen, Allah vorgeführt … Ganzer Beitrag

Sharh zu Bulugh Al-Maram [6] – Hadith Nr. 450: Buch des Freitagsgebetes (Das Stehen während des Predigens)

4 Kommentare

Hadith Nr. 350: وَعَنْ جَابِرِ بْنِ سَمُرَةَ رَضِيَ اللَّهُ عَنْهُمَا، {أَنَّ اَلنَّبِيَّ صَلَّى اللَّهُ عَلَيْهِ وَسَلَّمَ كَانَ يَخْطُبُ قَائِمًا، ثُمَّ يَجْلِسُ، ثُمَّ يَقُومُ فَيَخْطُبُ قَائِمًا، فَمَنْ أَنْبَأَكَ أَنَّهُ كَانَ يَخْطُبُ جَالِسًا، فَقَدْ كَذَبَ} أَخْرَجَهُ مُسْلِمٌ.ا 450 –Und von Jābir ibn Samurah –رضي الله عنهما- wurde überliefert, dass der Prophet –صلى الله عليه وسلم- pflegte die … Ganzer Beitrag

Sharh zu Bulugh Al-Maram [5] – Hadith Nr. 449: Buch des Freitagsgebetes (Nachbeten einer verpassten Rak’ah)

Kommentieren

Dies ist eine Erklärung vom ehrenwerten Shaikh und Muhaddith Sulaimaan ibn Naasir Al-‘Alwaan -fakkallaahu asrahu- zum Buch “Buluugh Al-Maraam” von Al-Haafiz Ibn Hajar Al-‘Asqalaani -rahimahullaah-. Die Ahaadiith sind alle numeriert. Hadith Nr. 449: وَعْنَ ابْنِ عُمَرَ قَالَ: قَالَ رَسُولُ اللَّهِ صَلَّى اللَّهُ عَلَيْهِ وَسَلَّمَ {مَنْ أَدْرَكَ رَكْعَةً مِنْ صَلَاةِ الْجُمُعَةِ وَغَيْرِهَا فَلْيُضِفْ إِلَيْهَا أُخْرَى، وَقَدْ … Ganzer Beitrag

Fiqh al-Hadith: Tayseer al-‘Allaam [4] Wie man die rituelle Gebetswaschung (al-Wudu) vollzieht

1 Kommentar

Hadith Nr. 7 Humran, Sklave des `Uthman berichtete, dass `Uthman Ibn `Affan, für sich Wasser holen ließ, etwas davon in seine beiden Handkellen goss, womit er seine Hände wusch und diesen Vorgang dreimal wiederholte er führte dann seine Rechte in das Gefäß, nahm Wasser und spülte damit Mund und Nase. Danach wusch er sein Gesicht … Ganzer Beitrag

Die Haltung gegenüber dem qiyās bei Imām ʿAbd al-Raḥmān al-Auzāʿī

Kommentieren

Erstveröffentlichung von  jundu-l-islam87 am 06.07.2012  Die Stellung von Imām ʿAbd al-Raḥmān al-Auzāʿī unter den Gelehrten Imām ʿAbd al-Raḥmān Abū ʿAmr bin Yuḥmīd al-Auzāʿī wurde ungefähr um das Jahr 88 d. H. (um 707 n. d. Z.) im heutigen Libanon geboren, er lebte also in der Zeit der Ṭabiʿīn und starb in Beirut als Shahīd bei … Ganzer Beitrag

Fiqh al-Hadith: Tayseer al-‘Allaam [3] Wenn ein Hund aus einem eurer Gefäße trinkt

Kommentieren

Hadith Nr.6 Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete: Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: Wenn der Hund aus einem Gefäß trinkt, das einem von euch gehört, dann soll man das Gefäß zuerst ausgießen und es siebenmal waschen. [al-Bukhaaree 1/120, no. 173] In der Überlieferung bei Muslim: „..Das erste Waschen sollte … Ganzer Beitrag