Ibn Taymiyyahs Konzept des Marktmechanismus (Teil 4)

Kommentieren

Westliche Ansichten über Preismechanismen bis Mitte des achtzehnten Jahrhunderts Wirtschaftshistorikern zufolge gelang es den griechischen Philosophen Aristoteles und Plato nicht, eine Theorie zur Preisbildung anhand von Angebot-und-Nachfrage-Mechanismen auf dem Markt zu präsentieren (Gordon, S. 46, Schumpeter, S. 60). Fast genauso verhält es sich mit dem berühmten Scholastiker Thomas von Aquin (1225–1274 n. Chr.), dessen Gedanken eine ganze Epoche … Ganzer Beitrag

Zeitaufnahmen zu Staat und Freiheit von B. Bandulet und M. A. Schmitz du Moulin

1 Kommentar

von Yahya ibn Rainer Ein äußerst wichtiges Thema für jeden ordnungs- und gesellschaftspolitisch interessierten Menschen ist die geschichtliche Betrachtung der expandierenden Staatsgewalt, also der stetigen Ausweitung staatlicher Befugnisse und willkürlicher Eingriffe in die zwischenmenschlichen Beziehungen und in das private Eigentum der Bürger. Große Gelehrte und Wissenschaftler haben sich mit diesem tragischen Phänomen auseinandergesetzt und es … Ganzer Beitrag

Zum Chanukka eine Ode auf die christlich-jüdische Tradition des Abendlandes

1 Kommentar

von Yahya ibn Rainer Heute, liebe Leser, beginnt das 8-tägige Chanukka-Fest der Juden. Ich möchte diesen Tag dazu nutzen, eine Ode auf die viel gerühmte christlich-jüdische Tradition des Abendlandes zu verfassen. Der Kulturkampfbegriff der christlich-jüdischen Tradition des Abendlandes ist eine Farce. Passende Worte dazu fand dereinst der Journalist und Publizist Heribert Prantl: „Beim Reden von der christlich-jüdischen … Ganzer Beitrag