Rezension: Denkschrift betreffend die Revolutionierung der islamischen Gebiete unserer Feinde

2 Kommentare

Der noch junge Verlag „Das kulturelle Gedächtnis“ hat ein spannendes Kriegsdokument von dem deutschen Orientforscher Max Freiherr von Oppenheim publiziert. Das Vorhaben des kleinen Verlages mit dem ungewöhnlichen Namen „Das kulturelle Gedächtnis“ mutet schon ein wenig anachronistisch an: Alte, in Vergessenheit geratene Texte und Dokumente – die kaum dem allgemeinen Bürger interessieren werden, eher einer … Ganzer Beitrag

Zeitaufnahmen zu Staat und Freiheit von B. Bandulet und M. A. Schmitz du Moulin

1 Kommentar

von Yahya ibn Rainer Ein äußerst wichtiges Thema für jeden ordnungs- und gesellschaftspolitisch interessierten Menschen ist die geschichtliche Betrachtung der expandierenden Staatsgewalt, also der stetigen Ausweitung staatlicher Befugnisse und willkürlicher Eingriffe in die zwischenmenschlichen Beziehungen und in das private Eigentum der Bürger. Große Gelehrte und Wissenschaftler haben sich mit diesem tragischen Phänomen auseinandergesetzt und es … Ganzer Beitrag

Burkini vs. Badekarre: Die vergessene deutsche Schamhaftigkeit

4 Kommentare

von Yahya ibn Rainer Die Lobby gegen den Islam und die Muslime in Deutschland ist groß und weit gefächert. Allein der Besuch von PI-News offenbart ein wahres Potpourri an unterschiedlichen weltanschaulichen Gesinnungen innerhalb dieses Milieus. Angeführt vom liberalen Geist mit neokonservativem Einschlag, schreiben, werben und kommentieren auf PI-News, Seit an Seit, Liberale, Sozialdemokraten, Nationaldemokraten, Erzkatholiken, … Ganzer Beitrag

Türken in Berlin 1871-1945

3 Kommentare

Türken in Berlin 1871-1945 – Eine Metropole in den Erinnerungen osmanischer und türkischer Zeitzeugen von Ingeborg Böer, Ruth Haerkötter und Petra Kappert ©2002 by Walter de Gruyter GmbH & Co. KG Berlin, 374 Seiten ISBN 3-11-017465-0 von Yahya ibn Rainer Lesen? Das machte mir schon in der Grundschule keinen Spaß. Kaum hatte ich gelernt wie … Ganzer Beitrag