Kurz gesagt: Ein Plädoyer für mehr Mündigkeit!

4 Kommentare

Wer schon seit einigen Jahren in der Szene unterwegs ist, wird feststellen, dass sich in den Gesprächszirkeln, Sozialen Medien und anderen Auswüchsen der spätislamischen Parallelgesellschaften, eine gewisse „Routine“ bereitgemacht hat. Dass diese Endlosschleife ein Dauerzustand zu sein scheint, lässt sich auch anhand der „Literatur“, die in den letzten tausend Jahren produziert wurde, konstatieren. Weltfremde, den … Ganzer Beitrag

Zum Attentat vom 20. Juli 1944

5 Kommentare

74. Jahrestag des Stauffenberg-Attentats. Man wird wieder Zeuge kalkulierter Inbesitznahme zu politischen Zwecken. Die Etablierten berufen sich auf den Hitlergegner Stauffenberg zwecks Kriminalisierung der Rechten, die Rechten berufen sich auf den Patrioten Stauffenberg zwecks Kriminalisierung der Etablierten. Etwas abseits davon steht die Linke, die Stauffenberg ob seiner nationalistisch-revisionistischen Gesinnung und ungeachtet seiner Widerstandtat zum willigen … Ganzer Beitrag

Rezension: „Ihr liebt das Leben, wir lieben den Tod.“ Der Dschihad und die Wurzeln des Terrors

22 Kommentare

Die „Bundeszentrale für politische Bildung (bpb)“ hat jüngst eine neue, islamwissenschaftliche Publikation in ihre Schriftenreihe aufgenommen. Was hat uns der bekannte französische Islamwissenschaftler Oliver Roy mit seinem Werk „‚Ihr liebt das Leben, wir lieben den Tod.‘ Der Dschihad und die Wurzeln des Terrors“ zu sagen? Publikationen rund um den Islam existieren wie Sand am Meer: … Ganzer Beitrag