Ibn Taymiyyahs Konzept des Marktmechanismus (Teil 4)

Kommentieren

Westliche Ansichten über Preismechanismen bis Mitte des achtzehnten Jahrhunderts Wirtschaftshistorikern zufolge gelang es den griechischen Philosophen Aristoteles und Plato nicht, eine Theorie zur Preisbildung anhand von Angebot-und-Nachfrage-Mechanismen auf dem Markt zu präsentieren (Gordon, S. 46, Schumpeter, S. 60). Fast genauso verhält es sich mit dem berühmten Scholastiker Thomas von Aquin (1225–1274 n. Chr.), dessen Gedanken eine ganze Epoche … Ganzer Beitrag