Das Gebet hinter einem Muslim, dessen Lage unbekannt ist

Kommentieren

Erstveröffentlichung von dem Bruder Muhajir am 07.02.2013   Folgendes ist eine Übersetzung aus dem Buch über die Warnung vor dem Übertreiben im Takfir von Sheikh Abu Muhammad al-Maqdisi   Der dritte Fehler Das Verbieten der Verrichtung des Gebetes hinter einem Muslim, dessen Lage unbekannt ist, bis man über seine Aqidah bescheid weiß Zu den verbreiteten … Ganzer Beitrag

Die Vorstellung von freier Marktwirtschaft im frühen Islam (Teil 2/3)

4 Kommentare

Der folgende Text stammt von Suleyman Dost, einem türkischstämmigen Doktoranten des Fachbereichs »Nah-östliche Sprachen und Zivilisationen« an der University of Chicago (hier ein Auszug aus seiner Dissertation), und wurde von mir (Yahya ibn Rainer) in die deutsche Sprache übertragen. Das englischsprachige Original ist »HIER« zu finden . Von Abu Hanifa bis Ibn Khaldun, Zustimmung für … Ganzer Beitrag

Takfir auf die Wähler? Bsp.: Türkei

16 Kommentare

Dieser Beitrag wurde als erstes am 16.06.2013 von unserem Bruder Ansaruddeen im Forum veröffentlicht   Frage: Assalaamu alaykum wa rahmatullaahi wa barakaatuh Möge Allah euch belohnen, wir ziehen sehr viel Nutzen von euren Fatawa! Das türkische Volk (95%) beteiligt sich immer an den allgemeinen und lokalen Wahlen, und deshalb sehe ich jeden, der sich an … Ganzer Beitrag

Die Vorstellung von freier Marktwirtschaft im frühen Islam (Teil 1/3)

Kommentieren

Der folgende Text stammt von Suleyman Dost, einem türkischstämmigen Doktoranten des Fachbereichs »Nah-östliche Sprachen und Zivilisationen« an der University of Chicago (hier ein Auszug aus seiner Dissertation), und wurde von mir (Yahya ibn Rainer) in die deutsche Sprache übertragen. Das englischsprachige Original ist »HIER« zu finden. . EINLEITUNG (Verbindliche) islamische Standpunkte für die Ökonomie abzuleiten … Ganzer Beitrag

Ketten der Vergangenheit

20 Kommentare

Unaufhörlich käuen wir mit aller Macht die Vergangenheit wieder, sodass sie sich unseres Lebens ermächtigt hat und zum Hindernis für den Fortgang unserer Gegenwart geworden ist und ich weiß nicht, was sie mit unserer Zukunft machen wird. Die Vergangenheit, von der wir behaupten sie sei das Verständnis der Altvorderen, das Handeln der Altvorderen und die Sichtweise der Altvorderen, so weit, dass…

Wie macht man Dawah mit den Kemalisten/Laizisten?

Kommentieren

Dieser Beitrag wurde als erstes von RedetNurGutes am 29.11.2008 im Forum veröffentlicht. Wie macht man Dawah mit den Laizisten? Ich denke, dass die Dawah mit einem Kemalisten und Laizisten auf andere Art geführt werden muss; anders als man mit anderen Kuffar Dawah macht. Um die Laizisten zurück zum Islam zu rufen, muss man sich erst … Ganzer Beitrag

Elemente der Werttheorie im Vergleich – Westliche Wirtschaftslehre und muslimische Gelehrte

Kommentieren

Der folgende Text stammt – als englischsprachiges Original – aus der Publikation Contributions of Muslim Scholars to Economic Thought and Analysis von Prof. Dr. Abdul Azim Islahi, einen anerkannten muslimischen Ökonomen, und wurde von mir (Yahya ibn Rainer) in die deutsche Sprache übertragen. Elemente der Werttheorie und muslimische Gelehrte Das Thema ‚Wert‘ erlangte zunehmend Bedeutung … Ganzer Beitrag

Die Modernisten

7 Kommentare

Nach den Attentaten vom 11.September 2001 rückte der Islam in den Vordergrund der medialen Berichterstattung und damit kam ein langanhaltender Disput in den Blickwinkel der westlichen Politik der bis dato nur in den Gesellschaftswissenschaften wahrgenommen wurde. Die Beherrschung der islamischen Welt durch die westlichen Mächte und die Unterlegenheit der Muslime führte zu einer innerislamischen Debatte … Ganzer Beitrag

Liebesmärtyrer

Kommentieren

von Yahya ibn Rainer Bereits in meinem letzten Blogeintrag ging ich kurz auf die Situation von Muslimen ein, die mit einer homosexuellen Neigung leben. Nun möchte ich einen weiteren Auszug aus dem Werk Das Halsband der Taube des andalusischen Großgelehrten Ibn Hazm mit euch teilen. Inhaltlich geht es um Menschen, die eine Leidenschaft trifft, die … Ganzer Beitrag

Über den Umgang zwischen den Geschlechtern

41 Kommentare

Der Islam, die Religion der Mitte, wird seit Jahrhunderten von Extremisten interpretiert und gedeutet, die ihren jeweiligen Standpunkt als Norm unter die Leute bringen. Leider ist die Mitte vollkommen abhandengekommen, so dass wir mit Entsetzen feststellen müssen, dass die verschiedenen Gruppierungen einen Teilaspekt des Islams nehmen, diesen bis ins Perverse übertreiben und ihr Endprodukt dann … Ganzer Beitrag