Für das Rechte einstehen

2 Kommentare

Das Thema Missbrauch, insbesondere sexueller Missbrauch und seine verschiedenen Formen und Vorformen an körperlichen und verbalen Übergriffen, hat sich den Muslimen des deutschen Sprachraums neulich durch einen Bericht im Rahmen der MDR-Sendung Fakt/Exakt machtvoll aufgedrängt. Es wird darüber aber auch zur Zeit im englischsprachigen Raum unter Muslimen viel diskutiert, die den Weinstein-Skandal längst nicht als … Ganzer Beitrag

Über die Vereinbarkeit von Islam und Wissenschaft

43 Kommentare

  Eine grobe und kurze Wiedergabe von einem Vortrag von Shaykh Yasir Qadhi Als Muslime sind wir davon überzeugt, dass es keinen Konflikt zwischen den authentischen islamischen Quellen und eindeutigen wissenschaftlichen Erkenntnissen geben kann. Daher gibt es drei Möglichkeiten die eintreffen können. Wenn die authentischen islamischen Quellen und die wissenschaftlichen Erkenntnisse keine eindeutige Aussage zu … Ganzer Beitrag

Missbrauch im Gotteshaus – Was ist der Skandal?

4 Kommentare

Die katholische Kirche hat eine Kette von Missbrauchsskandalen erschüttert, kürzlich erst wurden der Öffentlichkeit ein Abschlussbericht zu den „Regensburger Domspatzen“ präsentiert. Nordamerikanische protestantische Fernsehprediger, sogenannte „Evangelikale“, vermochten es, über Jahre mit ihren Frauengeschichten die Schlagzeilen zu bestücken. Auch die orthodoxen Juden konnten in dieser Parade des Schmutzes nicht durch Abwesenheit glänzen: Was uns da aus … Ganzer Beitrag

Zierlicher Zwei-Zentner-Zakarriya sucht Haussklavin fürs Leben

7 Kommentare

Wer kennt es nicht? Eine Ukhti vertraut ihren Facebook-„Schatzis“ Details aus ihrer Ehe-Hölle an, in der Hoffnung gute Ratschläge von telenovela-geschulten Orientprinzessinnen zu bekommen. Aber Pustekuchen! Stattdessen bekommt sie die üblichen, überaus dämlichen Plattitüden und Floskeln zu hören. Was ist dein Problem damit, dass er dir verbietet, mit deinem Vater zu sprechen? Der ist doch … Ganzer Beitrag

An die passiven AfD-Wähler unter den Muslimen

33 Kommentare

(Die grammatisch maskuline Form meint natürlich sowohl weibliche als auch männliche Personen.) Aus moralisch-islamischen Gründen war ich bisher die allermeiste Zeit meines Lebens Nichtwähler. In der Regel war die Wahl einer Partei ja gleichzeitig eine Hilfe für sie, auch ihre unmoralischen Vorhaben umzusetzen, oder die Zeit für alternative Aktivitäten anstelle der Wahl aufzuwenden, versprach aufgrund … Ganzer Beitrag

Kurz gesagt: Über das Gerechtigkeitsempfinden des Muslim-Pöbels

8 Kommentare

Stellen wir uns folgenden Sachverhalt vor: Ein amerikanischer Soldat misshandelt einen afghanischen Jungen. Er malträtiert ihn dermaßen, dass er an den schweren Verletzungen stirbt. Diese Meldung hat es irgendwie geschafft die Weltöffentlichkeit zu erreichen. Wie wird das muslimische Internet darauf reagieren? Muslime sind die neuen Juden! Nur weil er Muslim ist! Todesstrafe sofort für ihn! … Ganzer Beitrag

Salafismus und die Politik der Religion des freien Marktes

1 Kommentar

von Joe Bradford «Den meisten Argumenten gegen den freien Markt liegt ein mangelnder Glaube an die Freiheit an sich zugrunde.» – Milton Friedman (gest. 2006) Wenn „Islamismus” bereits ein schlechtes Wort ist, so ist „Salafismus“ ein abwertender Begriff. Während die Ursprünge beider Begriffe sicherlich fließend und relational sind[1], wird der Salafismus oft dämonisiert, besonders im … Ganzer Beitrag

Die kurdische Gelehrsamkeit — Teil 9

Kommentieren

Im siebenten Teil haben wir Zainab, die Tochter des Großgelehrten und Imam Abdurrahim Hussain Abdurrahman al Hafith al Iraqi kenngelernt. Den neunten Teil unserer Reihe «Die kurdische Gelehrsamkeit» möchten wir ihrem Vater widmen, der kein geringerer war als al Hafith al Iraqi, ein Groß- und Universalgelehrter.   14.) Er ist Zain ad Din Abu al Fadl … Ganzer Beitrag

Intelligent Design – Naturwissenschaft?

7 Kommentare

Selbst der in heutiger Zeit profilierteste und auf internationaler Ebene für den Atheismus geradezu missionarisch aktivste Darwinist, Richard Dawkins, musste während eines Interviews mit Ben Stein nicht nur zugeben, dass der Ursprung des organischen Lebens völlig ungeklärt ist, und dass er nicht wisse, warum er für eine Nicht-Existenz Gottes von einer weit über 50-prozentigen Wahrscheinlichkeit ausgehe, … Ganzer Beitrag

Gegen-Aufklärung

3 Kommentare

Die wichtigste Erkenntnis, derer ein Mensch in seinem Leben teilhaftig werden muss, ist, dass er in der Tat nicht mehr ist als ein Sklave, der seinem Herrn zu jedem Augenblick, an jedem Ort und in jeder Hinsicht ausgeliefert ist. Und so ist ja auch der Kern des Menschenbildes der abrahamitischen Orthodoxie Gottes Souveränität über den … Ganzer Beitrag