Salafismus und die Politik der Religion des freien Marktes

1 Kommentar

von Joe Bradford «Den meisten Argumenten gegen den freien Markt liegt ein mangelnder Glaube an die Freiheit an sich zugrunde.» – Milton Friedman (gest. 2006) Wenn „Islamismus” bereits ein schlechtes Wort ist, so ist „Salafismus“ ein abwertender Begriff. Während die Ursprünge beider Begriffe sicherlich fließend und relational sind[1], wird der Salafismus oft dämonisiert, besonders im … Ganzer Beitrag

Tarek Baé und seine erbärmliche Schadenfreude

5 Kommentare

von Yahya ibn Rainer So etwas kann man sich eigentlich gar nicht ausdenken: Ein Muslim steht vor einem deutschen Gericht und beteuert mehrfach und teils unter Tränen seine Unschuld, wird trotz alledem aber zu fast 6 Jahren Haft verurteilt. Bei einem Bruder in der Religion, bei jemandem dem Husnu Dhan aufgetragen ist, sollte doch in … Ganzer Beitrag

Rose Wilder Lane, eine konsequente Freiheitsdenkerin und Bewunderin des Propheten

9 Kommentare

von Yahya ibn Rainer Rose Wilder Lane (1886-1968) gilt in den USA (neben Ayn Rand and Isabel Paterson) zu den 3 wichtigsten weiblichen Persönlichkeiten der wohl konsequentesten Freiheitsbewegung, des Libertarismus. Als Journalistin war sie ab 1918 bis 1924 in der Sowjetunion unterwegs und bereiste Europa und den Orient. Besonders gern und häufig hielt sie sich … Ganzer Beitrag

Wie man mit fundamentalen Meinungsunterschieden umgehen kann: Die Strenge mit sich selbst und die Milde mit den Anderen

Kommentieren

von Yahya ibn Rainer Eine Art, wie man mit fundamentalen Meinungsunterschieden im Fiqh umgehen kann, ist die Strenge mit sich selbst und die Milde mit den Anderen. Da wäre bspw. die Meinungsverschiedenheit zwischen einigen Gelehrten, was den Zustand eines zurechnungsfähigen Muslims angeht, der beginnt, absichtlich und unentschuldigt die 5 rituellen Pflichtgebet zu unterlassen. Die Mehrheit … Ganzer Beitrag

Das Auftreten öffentlicher sexueller Zügellosigkeit ist kein Phänomen der Moderne

11 Kommentare

von Yahya ibn Rainer Das Auftreten von offener (bzw. öffentlicher) sexueller Freizügig- und Zügellosigkeit ist kein Phänomen der Moderne, sondern ein Merkmal, das fast jedes Volk auf dem Zenit seiner Zivilisation erreicht. Hierbei markiert der Zenit jedoch nicht nur den Höhepunkt der Zivilisation, sondern läutet auch deren Niedergang ein. Die Quelle des zivilisatorischen Aufstiegs war … Ganzer Beitrag

Kopfloses und gegenwartsorientiertes Handeln. Reine emotionale Masturbation.

7 Kommentare

von Yahya ibn Rainer Was wir derzeit weltweit im aktionistischen Handeln vieler Muslime sehen, ist ein Resultat der Aufklärung. Die Pyramide der Hierarchie steht auf dem Kopf. Das gesellschaftlich vereinsamte und staatlich verwaltete Individuum handelt antiautoritär und selbstbestimmt, allein getrieben vom emotional getrübten Verstand, vollkommen auf die Befriedigung der eigenen emotionalen Verfasstheit fokussiert. Und die … Ganzer Beitrag

Wisst ihr was ich bedenklich finde? #Trump #Medien

8 Kommentare

von Yahya ibn Rainer Wisst ihr was ich bedenklich finde? Muslime, die sich regelmäßig über die Medien echauffieren, weil diese falsch und einseitig über den Islam und die Muslime berichten, wenn sie beispielsweise Negatives als Usus darstellen oder Aussagen von Gelehrten/Predigern/Imamen aus dem Zusammenhang reißen, damit sie gefährlich und rückständig klingen; und wenn der betroffene … Ganzer Beitrag

Ibn Taymiyyahs Konzept des Marktmechanismus (Teil 1)

Kommentieren

Einleitung Das Hauptziel dieser Arbeit soll es sein, das Konzept des Marktmechanismus zu studieren und zu analysieren, so wie er von Ibn Taymiyyah verstanden wurde. Zudem wird diese Abhandlung versuchen, seine Ansichten mit denen anderer muslimischer Denker und westlicher Autoren – bis Mitte des 18. Jahrhunderts – zu vergleichen. Der erste Abschnitt befasst sich mit … Ganzer Beitrag

Die Fitnah der Frau in der Öffentlichkeit

8 Kommentare

Auch wenn wir Männer uns immer gern über die Frauen und ihren Kleidungsstil aufregen, so müssen wir den Frauen auch eines zugestehen: Egal wie sehr ihr euch auch anstrengt nicht aufreizend gekleidet aufzutreten, wir Männer sind und bleiben schwach und ihr seid und bleibt für uns begehrenswert. Manche glauben, dass der Hijaab nur (oder vor … Ganzer Beitrag

Die gefährliche Egozentrik sozial engagierter Muslime

Kommentieren

von Yahya ibn Rainer Es gibt, Allah sei es gedankt, unter uns viele aktive Geschwister, die gemeinnützige, wohltätige und mildtätige Projekte planen, gestalten und aus der Traufe heben. Allein im Bereich der spendenbasierten Wohl- & Mildtätigkeit haben sich in den letzten Jahren dutzende kleine und größere Vereine und Organisationen gebildet. Es gibt Brunnenbauprojekte, Armenspeisungsprojekte, Infrastrukturprojekte, … Ganzer Beitrag