Über die Vereinbarkeit von Islam und Wissenschaft

13 Kommentare

  Eine grobe und kurze Wiedergabe von einem Vortrag von Shaykh Yasir Qadhi Als Muslime sind wir davon überzeugt, dass es keinen Konflikt zwischen den authentischen islamischen Quellen und eindeutigen wissenschaftlichen Erkenntnissen geben kann. Daher gibt es drei Möglichkeiten die eintreffen können. Wenn die authentischen islamischen Quellen und die wissenschaftlichen Erkenntnisse keine eindeutige Aussage zu … Ganzer Beitrag

Missbrauch im Gotteshaus – Was ist der Skandal?

4 Kommentare

Die katholische Kirche hat eine Kette von Missbrauchsskandalen erschüttert, kürzlich erst wurden der Öffentlichkeit ein Abschlussbericht zu den „Regensburger Domspatzen“ präsentiert. Nordamerikanische protestantische Fernsehprediger, sogenannte „Evangelikale“, vermochten es, über Jahre mit ihren Frauengeschichten die Schlagzeilen zu bestücken. Auch die orthodoxen Juden konnten in dieser Parade des Schmutzes nicht durch Abwesenheit glänzen: Was uns da aus … Ganzer Beitrag

Die Krise des guten Benehmens (Adab-أدب) der Muslime

19 Kommentare

„Hätte ich den Islam anhand der Muslime kennen gelernt, wäre ich kein Muslim geworden. Zum Glück habe ich den Islam aus dem Koran gelernt.“ -Yusuf Islam- Der Regen peitschte auf Dächer, Giebel und Straßen der Elbmetropole. Starke Winde fauchten durch die Gassen und trieben die pulsierende Menschenmenge vor sich her bis sich die Masse bei … Ganzer Beitrag

Zierlicher Zwei-Zentner-Zakarriya sucht Haussklavin fürs Leben

6 Kommentare

Wer kennt es nicht? Eine Ukhti vertraut ihren Facebook-„Schatzis“ Details aus ihrer Ehe-Hölle an, in der Hoffnung gute Ratschläge von telenovela-geschulten Orientprinzessinnen zu bekommen. Aber Pustekuchen! Stattdessen bekommt sie die üblichen, überaus dämlichen Plattitüden und Floskeln zu hören. Was ist dein Problem damit, dass er dir verbietet, mit deinem Vater zu sprechen? Der ist doch … Ganzer Beitrag

Der unaufgeregte Islamanalyst

Kommentieren

Die ungeschlachten Menschenmassen stolpern gegen die angebliche „Islamisierung des Abendlandes“ durch die dunklen Gassen dieses Landes. Für viele Menschen stellt der Islam eben eine aggressiv expandierende Religion, – wenn nicht gar Ideologie, – dar. In Zeiten, in denen demagogische Autoren wie Thilo Sarrazin das Ende des Abendlandes prophezeien und sogar gezielt demographische Statistiken verzerren, tut … Ganzer Beitrag

An die passiven AfD-Wähler unter den Muslimen

33 Kommentare

(Die grammatisch maskuline Form meint natürlich sowohl weibliche als auch männliche Personen.) Aus moralisch-islamischen Gründen war ich bisher die allermeiste Zeit meines Lebens Nichtwähler. In der Regel war die Wahl einer Partei ja gleichzeitig eine Hilfe für sie, auch ihre unmoralischen Vorhaben umzusetzen, oder die Zeit für alternative Aktivitäten anstelle der Wahl aufzuwenden, versprach aufgrund … Ganzer Beitrag

Die Bronze-, Silber- und Goldmedaille auf dem Islamkritiker-Siegertreppchen

Kommentieren

Die Bronze-, Silber- und Goldmedaille auf dem Islamkritiker-Siegertreppchen: Bronze: Muslime sind für dich wie eine organische Einheit. Was Ahmed in Indonesien denkt, das denkt auch Fatima in Düsseldorf. Silber: Jede Tat eines Muslims führst du auf den Islam zurück. Wenn Mustafa nach seinem allwöchigen Besuch im Dance-Club stark alkoholisiert den nächstbesten Kippenautomaten plündert, dann liegt … Ganzer Beitrag

Alfred Rosenberg über die «moslemitische Kampfbewegung»

Kommentieren

Dank diverser Islamkritiker ist es mittlerweile stiller Konsens, den «Islamismus» oder gar den Islam selbst mehr oder weniger stark in eine Linie mit modernem Faschismus zu stellen. Inwiefern eine sich als Gegenstand supranaturaler Offenbarung begreifende Religion mit einer materialistisch-naturalistisch-anthropozentristischen Ideologie geistesgeschichtlich gleichgesetzt werden kann, sei mal dahingestellt. Als Belege dafür dienen islamophile Zitate führender Nationalsozialisten, … Ganzer Beitrag

Kurz gesagt: Über das Gerechtigkeitsempfinden des Muslim-Pöbels

8 Kommentare

Stellen wir uns folgenden Sachverhalt vor: Ein amerikanischer Soldat misshandelt einen afghanischen Jungen. Er malträtiert ihn dermaßen, dass er an den schweren Verletzungen stirbt. Diese Meldung hat es irgendwie geschafft die Weltöffentlichkeit zu erreichen. Wie wird das muslimische Internet darauf reagieren? Muslime sind die neuen Juden! Nur weil er Muslim ist! Todesstrafe sofort für ihn! … Ganzer Beitrag

Zu viel Billigqualität auf dem hiesigen Halal-Markt. Warum?

3 Kommentare

von Jens Ranft Ein Phänomen, das den hiesigen Markt sehr geprägt hat, war die exzessive Spar-Mentalität innerhalb der 1. und 2. Generation der Migranten hierzulande. Diese beiden Generationen empfanden sich tatsächlich noch als „Gastarbeiter“, die nur hier waren um Geld in die Heimat schicken zu können, um dort die Familie zu versorgen, Grundstücke zu kaufen … Ganzer Beitrag