Kein Platz für Nazis?

18 Kommentare

von Yahya ibn Rainer Na? Kennt ihr diese Buttons, Schilder und Aufkleber? Man findet sie mittlerweile fast überall in den Städten. In Jugendzentren, Betrieben, kulturellen Einrichtungen, überall in der Innenstadt und sogar in den Räumlichkeiten von Kirchengemeinden. Was haltet ihr davon? Ist es richtig, speziell diese politische Gruppierung aus allen (auch lebenswichtigen) Bereichen des Lebens … Ganzer Beitrag

Meinungsfreiheit! Nee, doch nicht.

Kommentieren

Meinungsfreiheit. Pressefreiheit. Recht auf Freiheit. Diese Wörter fallen so häufig in letzter Zeit wie nie zuvor, so hat man jedenfalls das Gefühl. In Bezug auf das Attentat auf das Satire-Magazin Charlie Hebdo brach eine Welle von Bekundungen der Liebe zur Freiheit von Meinung und Presse aus. Man relativierte und unterstellte Muslimen Humorlosigkeit und dass eine … Ganzer Beitrag

‪#‎IllRideWithYou‬ übersetzt im Abendland ‪#‎KillAllMuslims‬

4 Kommentare

Als in Sydney, vor nicht einmal einem Monat, das Geiseldrama so schnell vorbei war wie es auch begann, war die halbe Welt in Atemnot. Informationen flossen wie von einem Wasserfall massig im Netz und den Medien. Wer war der Attentäter? ISIS? Al Qaida? Aber was wie immer schnell klar war, es war ein Muslim. Nicht … Ganzer Beitrag

Eine wahre Begebenheit: Der Abschied von den Islamisten

Kommentieren

von Yahya ibn Rainer Vor einiger Zeit musste eine muslimische Firma die geschäftliche Beziehung zu ihrer nichtmuslimischen Steuerberaterin beenden. Die Dame war schon recht alt, wurde zuletzt krank und musste sich im Krankenhaus einer schweren Operation unterziehen. Diese Steuerberaterin begleitete die Firma von der Gründung als Ein-Mann-Unternehmen bis hin zum Produktions- und Handelbetrieb mit bis … Ganzer Beitrag

Charlie Hebdo – eine Hommage

4 Kommentare

In seiner Ausgabe vom 10.07.2013 machte das französische, als “Satiremagazin” bezeichnete Blatt “Charlie Hebdo” mit einer Karikatur auf, welche einen Muslim zeigen soll, der von Gewehrkugeln durchlöchert wird, während er schützend den Koran vor seiner Brust hält. Im Text heißt es: „Der Koran ist Scheiße – hält keinen Kugeln stand“. Bezug nimmt diese Karikatur auf Anhänger … Ganzer Beitrag

Wer oder was ist ein “Gefährder”?

2 Kommentare

von Yahya ibn Rainer Folgendes vernahm ich heute aus verschiedenen medialen Quellen: “Nach dem Attentat von Paris hat das Bundeskriminalamt (BKA) einem Magazinbericht zufolge einen Alarmplan für Deutschland in Kraft gesetzt. Die Sicherheitsbehörden in Bund und Ländern seien angewiesen worden, schnellstmöglich die aktuellen Aufenthaltsorte islamistischer Gefährder oder von relevanten Personen aus ihrem Umfeld zu ermitteln, … Ganzer Beitrag

Es gibt eine Moschee in Mauretanien…!!!

4 Kommentare

FT[1]: Folgende Begebenheit ist die Wahrheit und nichts als die Wahrheit. Ich habe diese Nachricht von einer vertrauenswürdigen Quelle erhalten und freue mich als Verbreitungsmedium fungieren zu dürfen. Mir wurde zugetragen, dass in der mauretanischen Stadt Atar eine Koranschule gibt, die nun Studierende aus europäischen Ländern sucht, um das dort vermittelte Wissen in die Welt … Ganzer Beitrag

Vom Zenit unserer Zivilisation …

3 Kommentare

von Yahya ibn Rainer Eine Gesellschaft, die sich auf dem Zenit (Höhepunkt) ihrer Zivilisation befindet, steht unweigerlich (und logischerweise) auch unmittelbar vor dem Niedergang der selbigen. Ein Zeichen für das Erreichen dieses Zenits, ist die letzte Generation, die in diese Phase der Zivilisation hinein geboren wird und in den Genuss dieses zivilisatorischen Hochstandes kommt, aber … Ganzer Beitrag

Die Notwendigkeit und Unvollkommenheit des Verstandes

11 Kommentare

Erstveröffentlichung von Abu Taymiyyah am 06.04.2011  Der Verstand (al-Aql) ist die Grundvoraussetzung zum Wissenserwerb, sowie zur Ausführung guter/rechtschaffener oder schlechter Handlungen. Mystische Zustände, wie Ekstase oder Rausch, welche die Unterdrückung des Verstandes implizieren, stellen unvollkommene Geisteszustände dar, woraus Ideen resultieren die mit dem Verstand in Konflikt stehen und offenkundig fehlerhaft sind. Jedoch ist der Verstand … Ganzer Beitrag

Im PImaten-Modus: Das real existierende Christentum anhand seiner Mordraten (weltweit)

2 Kommentare

Das Büro der Vereinten Nationen für Drogen- und Verbrechensbekämpfung (UNODC) pflegt eine Statistik, welche Auskunft darüber gibt, welcher Anteil an Todesfällen im jeweiligen Land auf einen Mord zurückzuführen ist. Die 20 höchsten “Mordraten” weltweit findet ihr in der unteren Tabelle … und nach PI-News-Manier habe ich zudem (natürlich vollkommen wertfrei) die Konfessionen aufgezählt, die im … Ganzer Beitrag