#EheFuerAlle #EheFuerAlleVier #EheFuerAllah

3 Kommentare

In Zeiten, wo weltweit, öffentlich und mit viel Zustimmung – unter dem Motto #MarriageEquaility – die Anerkennung der #HomoEhe gefordert und umgesetzt wird, kann es wohl keine Ungeheuerlichkeit darstellen, unter dem gleichen Motto auch die #PolygameEhe zu legalisieren und anzuerkennen. Alle Argumente, die bisher gegen die polygame Ehe in Stellung gebracht wurden, sind mit einer … Ganzer Beitrag

Frage: Warum verbietet der Islam das Ansparen/Anhäufen von Reichtum?

3 Kommentare

Die folgende Fatwa wurde von mir (Yahya ibn Rainer) aus der englischen in die deutsche Sprache übertragen. Es handelt sich um das Rechtsgutachten Nr. 96115 auf der Fatwa-Seite von Sheikh Muhammad Saalih al-Munajjid. . Frage: Warum verbietet der Islam das Ansparen/Anhäufen von Reichtum? Alles Lob gebührt. Der Islam verbietet keinesfalls das Ansparen/Anhäufen von Reichtum. Was … Ganzer Beitrag

Sharh zu Bulugh Al-Maram [7] – Hadith Nr. 451: Buch des Freitagsgebetes (Das Predigen mit lauter Stimme)

Kommentieren

Hadith Nr. 451: وَعَنْ جَابِرِ بْنِ عَبْدِ اللَّهِ رَضِيَ اللَّهُ عَنْهُمَا قَالَ: {كَانَ رَسُولُ اللَّهِ صَلَّى اللَّهُ عَلَيْهِ وَسَلَّمَ إِذَا خَطَبَ، اِحْمَرَّتْ عَيْنَاهُ، وَعَلَا صَوْتُهُ، وَاِشْتَدَّ غَضَبُهُ، حَتَّى كَأَنَّهُ مُنْذِرُ جَيْشٍ يَقُولُ: صَبَّحَكُمْ وَمَسَّاكُمْ، وَيَقُولُ: “أَمَّا بَعْدُ، فَإِنَّ خَيْرَ الْحَدِيثِ كِتَابُ اللَّهِ، وَخَيْرَ الْهَدْيِ هَدْيُ مُحَمَّدٍ، وَشَرَّ الْأُمُورِ مُحْدَثَاتُهَا، وَكُلَّ بِدْعَةٍ ضَلَالَةٌ} رَوَاهُ مُسْلِمٌ.ا وَفِي … Ganzer Beitrag

Deutscher Konservativismus und Islam

5 Kommentare

Es gibt jeden Tag immer wieder aufs Neue Merkwürdigkeiten zu entdecken: Da wollte sich die Marburger Burschenschaft Germania mit dem Islamkritiker Hamed Abdel Samad verbrüdern, in dem sie eine gemeinsame Veranstaltung planten. Es gibt lediglich einen gemeinsamen Nenner, der jedoch kein inhaltlicher ist: Die Angst. Die Angst vor dem Islam. Es wird also der Schulterschluss … Ganzer Beitrag

Fauler Zauber

10 Kommentare

Nichts liegt einem Muslim normalerweise ferner als Zauberei, Geisterbeschwörung, Wahrsagerei und andere okkulte Praktiken, verbietet und verdammt der Islam sie doch schließlich allesamt. Nicht zu Unrecht werden daher verbreitete abergläubische Traditionen, wie das Tragen oder Aufhängen von Schutzamuletten oder der Gang zum Hellseher gescholten. Von der Gelehrsamkeit wird streng verkündet, wer in Zauberei involviert sei, … Ganzer Beitrag

Die Rede des Andreas Abu Bakr Rieger auf einer Veranstaltung des türk. “İslam Devleti” (Islamischen Staat)

14 Kommentare

von Yahya ibn Rainer Im Jahre 1993 hielt der Jurist, Publizist und Herausgeber der Islamischen Zeitung, Andreas Abu Bakr Rieger, eine Rede auf der gut besuchten Veranstaltung der türkischen Organisation “Anadolu Federal İslam Devleti” (Unabhängiger Islamischer Staat Anatoliens), die später auch als “Hilafet Devleti” (Kalifatstaat) Bekanntheit erlangte und 2001 vom Bundesinnenministerium in Deutschland verboten wurde. … Ganzer Beitrag

Wenn da mal wieder jemand das Grundgesetz verteilt …

2 Kommentare

von Yahya ibn Rainer Es scheint eine Art Modeerscheinung zu sein, dass Demokratisten kostenlose Exemplare ihrer heiligen Schrift an harmlose Passanten verteilen. Sicherlich wäre früher niemand auf diese Idee gekommen, aber wenn die bösen Salafisten Koranübersetzungen verteilen, und diese zudem noch einen solch reißenden Absatz dabei zu verzeichnen haben, fühlt sich der Demokratist ja geradezu … Ganzer Beitrag

Sharh zu Bulugh Al-Maram [6] – Hadith Nr. 450: Buch des Freitagsgebetes (Das Stehen während des Predigens)

4 Kommentare

Hadith Nr. 350: وَعَنْ جَابِرِ بْنِ سَمُرَةَ رَضِيَ اللَّهُ عَنْهُمَا، {أَنَّ اَلنَّبِيَّ صَلَّى اللَّهُ عَلَيْهِ وَسَلَّمَ كَانَ يَخْطُبُ قَائِمًا، ثُمَّ يَجْلِسُ، ثُمَّ يَقُومُ فَيَخْطُبُ قَائِمًا، فَمَنْ أَنْبَأَكَ أَنَّهُ كَانَ يَخْطُبُ جَالِسًا، فَقَدْ كَذَبَ} أَخْرَجَهُ مُسْلِمٌ.ا 450 –Und von Jābir ibn Samurah –رضي الله عنهما- wurde überliefert, dass der Prophet –صلى الله عليه وسلم- pflegte die … Ganzer Beitrag